Nach oben

Fachkraft für Palliativ-Care

Diese Weiterbildung für exam. Pflegekräfte beschäftigt sich mit dem ganzheitlichen Betreuungskonzept „Palliative-Care“ und vermittelt Ihnen die Kenntnisse zum kompetenten Umgang und zur professionellen Pflege von sterbenden Menschen und Menschen mit einer unheilbaren Krankheit. Diese Weiterbildung ist nach den Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 39a Abs. 1 Satz 4 SGB V zur stationären Hospizversorgung, nach § 39a Abs. 2 Satz 7 SGB V für die ambulante Hospizversorgung und § 132d Abs. 2 SGB V für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung konzipiert. Wir arbeiten nach den Empfehlungen des Curriculum "Kern, Müller, Aurnhammer" der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). In Verbindung mit einer Qualifikation "Koordination" (40 Std.) und einer Qualifikation "Führungskompetenz" (80 Std.) erfüllt diese Qualifikation die Weiterbildungs-voraussetzungen zur Übernahme der fachlichen Verantwortung nach § 39a Abs. 1 SGB V und § 39a Abs. 2 SGB V der Rahmenvereinbarung für die stationäre Hospizversorgung und die ambulante Hospizarbeit.

Überblick  
Kursnr. W006
Powerkurse 22 Kurse
Praxisanteil 24 Stunden
Abschlussanteil 0 Stunden
Gesamt 200 Stunden
Kosten inkl. aller Gebühren 1295,00 €